26.01.2012

Wieviel Stoffreste kann Frau eigentlich sammeln ...

Das war eine riesige Ikea-Kiste voll, vollgestopft mit allen möglichen Resten, weil Frau ja nix wegschmeißt, nönö.



Nachdem ich sortiert, zugeschnitten, Kanten begradigt und



zusammengelegt habe, ist dieses Häufchen in der Kiste übrig geblieben.





Und diese gebügelten, ordentlichen "Schnipsel":







Und was ich aus diesen Schätzchen mache zeige ich euch demnächst.





Was macht ihr denn mit euren Stoffresten
und wie lange sammelt ihr?





Seid lieb gegrüßt

Martina aus dem Werkstättle ♥

Kommentare:

Der Nadelflüsterer hat gesagt…

Na, da bin ich schon gespannt, was Du draus zauberst.

Ich bin noch fleißig am sammeln. Mein Mann verstehts ja ganz und gar nicht, für was Frau so jeden Schnipsel Stoff aufheben muß.

Liebe Grüße, Dagi

Muschelmaus hat gesagt…

Meine liegen auch in einer Kiste und ich sammel jeden Fitzel bis er verarbeitet worden ist. Ich nehm sie auch zum Karten basteln oder ähnlichem her, irgendwann sind sie halt weg.
LG von der Maus

Alexandra hat gesagt…

...ich warte was du draus machst :o)
mein im Ernst, ich habe meine Kiste auch durchsortiert und will daraus nen Quilt(Decke) machen.....suche nur noch die Eingebeung :o)
bis zur Freibadsasion sollte sie halt fertig sein...

Maunzerle hat gesagt…

Huhu da hast du dir ja ein schönes Häufchen Stoffreste angesammelt :)

LG Maunz

Susanne hat gesagt…

Hallo,
ich habe mir gerade vorige Woche aus Stoffresten eine Hülle für meinen Kalender genäht. (vll. kann ich heute abend ein Foto machen und auf meinem Blog zeigen).
Da ich erst vor kurzem angefange habe zu nähen, habe ich noch nicht so viele gesammelt, mal sehen wie es in Zukunft aussieht...

Grüsslis aus dem schönen Saarland
Susanne

Bengelmaldrei hat gesagt…

Hi Martina,
ich hab Mega viele Schnipsel. Die warten alle verarbeitet zu werden.
Nur was ich drauß machen weiß ich noch so garnicht.


Lieben Gruß Claudi